Hilfsangebote in Ihrem Quartier und hamburgweit

Aufgrund der aktuellen Situation erleben wir eine herausfordernde Zeit.
Zahlreiche Einrichtungen bleiben geschlossen, viele Beratungsdienste und Hilfsangebote entfallen.
Diese Situation hat Auswirkungen auf die Wirtschaft, die Gesellschaft und unseren persönlichen Alltag.

Viele Einrichtungen bieten aber trotz ausgesetzter Sprechzeiten Hilfsangebote an, die wir nachfolgend für Sie aufgelistet haben:

Stadtteilspezifische Angebote:

  • Café OSBORN53, Bürgerhaus Bornheide – Ausgabe von warmen Essen für 0,50 Euro pro Person, montags bis freitags von 16-17.30 Uhr
  • Elternschule Osdorf, Evangelische Familienbildung – Tel: 0174 8460 073, Mo-Fr 11-12.30 Uhr
  • Stadtteilmütter Osdorf / Lurup – Begleitung von Familien – Tel: 040 6092 93116, garcia-ballesteros@diakonie-hamburg.de
  • Telegram-Gruppe: https://t.me/osdorfhilft

Hamburgweite Angebote:

 

Telefonische Angebote:

  • Hamburg hilft Senioren – Tel.: 040 42828 8000, Mo-Fr 7-19 Uhr, Hotline der Stadt Hamburg, Information, Beratung und Hilfestellungen für Senioren
  • AWO Telefonpatenschaften – Tel.: 0800 284 3628, Mo-Fr, 10-18 Uhr für isolierte Seniorinnen und Senioren mit Gesprächsbedarf
  • Gemeinschaft Online (Silbernetz e.V.) – Tel.: 0717 2934 0048 für alle, die Hilfe benötigen
  • Gemeinschaft Online (Silbernetz e.V.) – Tel.: 0800 470 8090 für alle, die sich einsam fühlen und Redebedarf haben
  • Die Zeitspender – Corona Nachbarschaftshilfe Hamburg des ASB, Tel.: 040 25 33 05 04
  • Freunde alter Menschen e.V. – Telefonate und Einkaufshilfe für ältere Menschen, Tel.: 040 3251 8317

     ↑ Übersicht